Info

Extreme Nachtverhältnisse!

  • Teilnahme an der Tour auf eigene Verantwortung.
  • Einzelstart wird nur erfahrenen Sportlern empfohlen.
  • Ansonsten empfiehlt sich ein Start in kleinen Gruppen.
  • Sonnenuntergang am 10 Februar 2018: 16:57 Uhr
  • Sonnenaufgang am 11. Februar 2018: 06:58 Uhr
  • Wetterinfo: yr.no
  • Empfohlene Landkarte: Touristenkarte der Buda-Berge und Gerecse
  • Vorgeschrieben Ausrüstung: Kopflampe oder Taschenlampe
  • Empfohlene Ausrüstung: Landkarte neueren Datums, Kompass, warme Bekleidung, eingelaufene Stiefel, Hygieneartikel.
  • An einigen Kontrollpunkten der Tour sind Kontrolleure in zeitgenössischen Uniformen postiert. Die Uniformen, die den verschiedenen damaligen Kriegsteilnehmern entlehnt sind, werden ausschließlich zur Illustrierung der damaligen Zeit verwendet.
  • Wer die Tour unterwegs aufgibt, sollte davon auf jeden Fall die Veranstalter in Kenntnis setzen.
  • Der Start in der Budaer Burg kann erreicht werden: Mit dem Burgbus vom Moszkva tér bzw. mit dem Bus Nr. 16 vom Deák tér.
  • Der Start der 35-km-Distanz am Virágos-nyereg kann folgendermaßen erreicht werden: Endstation des Busses Nr. 237 sowie von der Haltestelle Erdőalja Straße des Nachtbusses Nr. 937 entlang der mit einem blauen Symbol versehenen Strecke.
  • Am Zielort Szomor gibt es eine Busverbindung zum Budapester Széna tér mit folgenden Abfahrtszeiten: 04:54, 06:49, 08:34, 08:49, 11:49, 12:49
  • An der Tour sind auch ausländische Gäste herzlich willkommen!
  • Die Tour wird unter jeglichen Witterungsumständen veranstaltet!